Brucker Gymnasium ehrt bekannten Absolventen mit Kunst-Ausstellung

Stegmueller AusstellungDie Initiator_innen, Wolfgang und Carina Klemmer sowie Julia Fruhmann, freuen sich, den in der Region bekannten und anerkannten Künstler, Prof. Ludwig Stegmüller, im Rahmen einer Ausstellung an der Brucker AHS in Erinnerung zu bringen. Beginnend mit seinen frühen Arbeiten als Schüler, werden unterschiedliche Bildgattungen aus seinem Lebenswerk zu sehen sein.

 

 

 

Ludwig Stegmüller wurde 1913 in Kapfenberg geboren und maturierte 1931 am Brucker Gymnasium. Danach studierte er in Wien Malerei und war danach als Lehrer am Brucker Gymnasium tätig. Im Jahre 2003 ehrte ihn die Stadt Bruck mit dem Kulturpreis der Stadt. 2014 starb Ludwig Stegmüller im Alter von 101 Jahren.

 

Nun stellt das Gymnasium Bruck Arbeiten aus dem Nachlass des Künstlers aus, der sich seiner Heimat zeitlebens sehr verbunden fühlte.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 7.10.2021 im BG/BRG Bruck, Keplerstrasse 2 (1.Stock) um 17 Uhr statt.

Vom 8.10. -22.10.2021 und vom 3.11.-12.11.2021 ist dann die Ausstellung für Besucher zwischen 15 und 17 Uhr geöffnet.

 

29.09.2021 – Mag. Heinz D‘Alessandro

 

 

Ausstellungsvorbereitungen
Initiatorin Carina Klemmer und Direktorin und Gastgeberin Julia Fruhmann
Initiatoren Wolfgang und Carina Klemmer
Prof. Ludwig Stegmüller