Schnupperstunde Pádel-Tennis

vorschaubild padel tennisEin mit einer vier Meter hohen Glaswand umbautes rechteckiges Spielfeld mit den Maßen 20x10 Meter, in der Mitte ein einen Meter hohes Netz und auf beiden Seiten zwei mit Schlägern ausgerüstete SpielerInnen.

Richtig, hier ist die Rede von Pádel-Tennis, einer Trendsportart, welche die positiven Eigenschaften von Tennis und Squash verbindet. Dank Herrn Lukas Labitsch und dem Tennisverein Bruck/Mur wurden sieben Klassen unserer Schule zu einer Schnupperstunde eingeladen.

 

Dabei wurde uns ein Rückschlagspiel vorgestellt, dessen Spielidee man sofort verfällt und in welchem auch Anfänger ohne lange Einschulung Anschluss finden. Der beeindruckende, sich mitten in der Natur befindliche Glasbau und die dadurch erzeugte professionelle Atmosphäre tragen selbstverständlich auch zum Spielspaß bei.


Ich bedanke mich im Namen der SchülerInnen und KollegInnen bei Herrn Lukas Labitsch für die Einladung und bin mir sicher, dass der Pádel-Court von unseren SchülerInnen nicht das letzte Mal aufgesucht wurde.

 

 

20.06.2021 – Mag. Christoph Wenger, MSc, stellvertretend für die ArGe Bewegung und Sport

 

 

Schnupperstunde Pádel-Tennis
Schnupperstunde Pádel-Tennis
Schnupperstunde Pádel-Tennis
Schnupperstunde Pádel-Tennis
Schnupperstunde Pádel-Tennis