Handyrecycling-Kampagne

handyrecycling beitragsbild Dein altes Handy steckt voller Leben! Unterstützt uns und macht mit beim Sammeln und rettet Schimpansen! Mobiltelefone enthalten 60 verschiedene Rohstoffe, u.a. den wertvollen Rohstoff Coltan, dessen Abbau den afrikanischen Regenwald zerstört.

 

 

 

Dadurch verlieren Menschenaffen wie Schimpansen und Gorillas sowie viele andere Tiere und Pflanzen ihren Lebensraum. Auch für die lokale Bevölkerung hat der Raubbau zum Teil verheerende Folgen. Um die Rohstoffe wieder zu verwerten, anstatt sie in den Müll zu schmeißen, startete das Jane Goodall Institut-Austria eine Handyrecycling-Kampagne.

 

Wir, die Biologie-Labor-Gruppe der 3CR- und 3DR-Klasse, beschäftigen uns schon seit einigen Laboreinheiten mit den Rohstoffen im Handy und nehmen an der Sammelaktion teil. Durch das Spenden eines alten Mobiltelefons wird das Jane Goodall Institut-Austria mit einem Euro unterstützt und investiert in Projekte zum Schutz der Schimpansen.

 

Jedes recycelte Handy sichert Ressourcen und somit das Überleben der Schimpansen und anderer Lebewesen!
Leistet mit uns einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und spendet alte Mobiltelefone.
Die Althandys (und wenn vorhanden) die Ladegeräte – bitte ohne SIM Karte - können noch bis Montag, den 26. April 2021 in die Recyclingbox im Sekretariat eingeworfen werden.

 

 

19.04.2021 – Mag. Lisa Gesslbauer

 

 

Handyrecycling